Grundschule Baumholder
                                                 Grundschule Baumholder                                                             

Internetregeln für Kids

Aktuelles 2012/ 2013

Pensionierung der Lehrerin Ingrid Salomo

Nach 42 Jahren im Schuldienst wurde Frau Ingrid Salomo von Rektor Wolfgang Smuda zum Ende des Schuljahres feierlich in den Ruhestand verabschiedet.

 

Nach dem Studium in Landau trat Ingrid Salomo ihre erste Stelle als Lehrerin 1971 an der Volksschule Baumholder an, wo sie bis zur Pensionierung blieb. Die engagierte Pädagogin unterrichtete vornehmlich in der Grundschule und bildete als Mentorin etliche Referendarinnen aus.

Die beliebte Lehrerin führte als Klassenleiterin unzählige Schülerinnen und Schüler bis zum Abschluss der Grundschule.

Rektor Smuda dankte ihr auch im Namen der Landesregierung für die geleistete Arbeit und überreichte ihr die Entlassungsurkunde im Namen der Präsidentin der ADD Frau Barzen.

Zauberer Hardy verzaubert die Kinder

Als besonderen Höhepunkt und Abschluss des jetzigen Schuljahres war der bekannte und mehrfach ausgezeichnete Pädagogen-Zauberer Hardy aus Augsburg nach Baumholder angereist, um in einer 60-minütigen Zaubershow den Kindern der Grundschule Westrich und den bald einzuschulenden Kindern der beiden Kitas ein abwechslungsreiches Programm zu bieten.

Sehr geschickt fesselte Hardy die begeisterten Kinder mit seinen Zaubertricks und seinen Mitspielaktionen, bei denen es viele erstaunte Gesichter und Lacher gab.

Hardy, bekannt durch viele Gastauftritte im Fernsehen bei Prominenten aus Politik und Kultur, wusste durch seine temperamentvolle und körperbetonte Show nicht nur die Kinder sondern auch die Lehrerinnen und Erzieherinnen zu begeistern.

 

25 jähriges Dienstjubiläum

An der GS Westrich Baumholder wurde im Mai 2013 die Lehrerin Frau Ortraud Steuer für ihre 25jährige Dienstzeit im Rahmen einer Dienstbesprechung geehrt.

 

Frau Steuer begann nach ihrer Ausbildung an der Universität Landau ihre Lehrerinnentätigkeit an der Grund- und Hauptschule Westrich im Grundschulzweig und übernahm seitdem immer wieder die Leitung einer Klasse mit großem Erfolg. Von 2002 bis 2011 war die Kollegin als Mentorin für die Ausbildung von Lehramtsanwärterinnen zuständig. Außerdem war die engagierte Pädagogin seit über 15 Jahren Mitglied im örtlichen Personalrat. Seit der Schulreform 2010 war sie dann als Personalratsvorsitzende tätig.


Rektor Wolfgang Smuda überreichte ihr im Namen der Präsidentin der ADD Frau Dagmar Barzen die Urkunde und dankte ihr im Namen des Landes Rheinland-Pfalz und des gesamten Kollegiums mit einem Blumenstrauß.

Eine Zoofahrt, die ist lustig…

Mitte Mai erwartete die gesamte Grundschule Westrich ein besonderes Erlebnis:

Pünktlich um 8.00 Uhr starteten zwei Busse der Firma Westrich Reisen mit allen Klassen Richtung Frankfurt, um den Tag gemeinsam im Zoo zu verbringen.

Fast vier Stunden konnten sich die Schülerinnen und Schüler über die Vielfalt der „Zoobewohner“ ein Bild machen und manch staunendes Gesicht konnte man vor den Glaswänden der Gehege und Aquarien sehen.

Eine große Belustigung fand vor dem Affengehege statt, als ein Affe durch den Maschendrahtzaun mit einem langen Stock versuchte, die Kinder zu erreichen.

 

Auf der Heimfahrt waren doch einige Kinder müde von den vielen interessanten Eindrücken und Erlebnissen des Tages und hatten bestimmt viel zu Hause zu erzählen.

Die Busfahrt wurde dankenswerterweise von unserem Förderverein finanziert und so konnten die Kinder sich von ihrem Taschengeld ein paar kleine Andenken vom Zoo mit nach Hause nehmen.

Projekttag

Am 15.3.2013 wurde ein weiterer Projekttag mit dem Thema „Lese-förderung“ durchgeführt. Alle Klassen beteiligten sich mit Eifer und Freude. Verschiedenste Themen und Inhalte wurden von den Schülerinnen und Schülern bearbeitet. So wurde in den ersten Schuljahren Texte rund um Ostern gelesen, Lese-Malblätter bearbeitet und ein Osterbuch erstellt. In der Klassenstufe wurde das Buch „Der kleine Wassermann“ gelesen und dazu beschäftigten sich die Kinder mit Arbeitsblättern.

Im dritten Schuljahr stellten die Kinder ihre Lieblingsbücher vor, verfassten dazu Texte und erarbeiteten in Lesestationen das Thema Ostern.

Das 4. Schuljahr las und durchforstete das Büchlein Wald, erstellte Plakate mit den Tieren und Pflanzen des Waldes.

40 Jahre Dienstjubiläum

Die Lehrerin Frau Helga Bauerfeld feierte dieser Tage ihr 40-jähriges Dienstjubiläum an der Grundschule Westrich in Baumholder.

Die sehr engagierte und beliebte Lehrerin unterrichtete ein Jahr in Sohren und seit 1974 an der GS Westrich mit großem Erfolg. Frau Bauerfeld ist seit vielen Jahren als Mentorin in der Ausbildung von jungen Referendarinnen für das Studienseminar Kusel tätig.

Rektor Wolfgang Smuda beglückwünschte sie dazu und überreichte Frau Bauerfeld die Dankesurkunde der Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Rahmen einer Dienstbesprechung.



   Informationsabend zum Thema Mobbing

 

Veranstaltungen im März 2013

Am 9.3.2013 findet der zweite Aktionstag  " Kochaktion" für SchülerInnen und Eltern in der Küche der RS+ statt. Unsere Sozialarbeiterin Frau Diana Gutensohn-Hartmann wird mit der Ernährungsberaterin der AOK, Frau Bettina Ballat-Klein, wieder gesunde Speißen zubereiten. Die Aktion ist kostenlos dank der Unterstützung der AOK.

 

Am 11.3.2013 findet für alle 3. Schuljahre der VG Baumholder wieder ein Nawi-Tag in der RS+ statt. Das Thema ist dieses Mal Luft.

 

Am 18.3.2013 findet in der Aula der RS+ und GS Westrich um 19.30 Uhr ein weiterer thematischer Elternabend statt. Die Sozialarbeiterin Frau Diana Gutensohn-Hartmann wird über das Thema " Mobbing an Schulen " referieren. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

 

Am 19.3.2013 gibt es Osterferien. Der erste Schultag nach den Ferien ist der 8. April.